Champagner Philippe Fays - Belle Vendange 2014

Champagner Philippe Fays - Belle Vendange 2015

Beschreibung
Informationen
Kommentar

La Belle Vendange 2015 ist ein charaktervoller Champagner.

Diese Cuvée wird aus einer Mischung von zwei Dritteln Chardonnay und einem Drittel des für die Côte de Bar typischen Pinot Noir hergestellt.

Die Trauben stammen aus zwei alten, ton- und kalkhaltigen Parzellen in Celles-sur-Ource, "Val Lune" und "Val Champeignat".

Bei der Verkostung gleicht eine Brut Dosage (8 g/l) einen belebenden und vollen Auftakt im Mund aus. Die 5- bis 6-jährige Lagerung im Keller verleiht dem Jahrgang 2015 eine schöne aromatische Reife.

Ein Jahrgangs-Terroir

---------------------------------------------------

Terroir : Côte des Bar - Parzellen Val Lune (1987) und Val Champeignat (1987 & 1990) Verschnitt: ⅔ Chardonnay und ⅓ Pinot Noir Malolaktische Gärung: ja Reifezeit: 5 bis 6 Monate auf Latten.

Dosage: Brut (8 g/l)

Auge: klar mit silbernen Schimmer, feine und regelmäßige Bläschen.

Nase: gehoben, schöner Ausdruck, elegante Noten von kandierten Zitrusfrüchten, Anklänge von Toast, weißen Blumen und kandierten Zitrusfrüchte, dann Trockenfrüchte und Hefegebäck.

Mund: belebender Auftakt, volle und klare Präsenz in Harmonie mit der Nase, Noten von kandierten Zitrusfrüchten, um mit einer schönen Frische und Komplexität zu enden.

Enthält Sulfite

Kein Kommentar für dieses Produkt

IHRE MEINUNG ZÄHLT

Dieses Produkt ist nicht für Ihr Lieferland erhältlich.

Sie können Ihr Lieferland hier ändern.

Lieferung

Menge:

36,90 €

Kostenlose Lieferung für mehr als 12 Flaschen vom selben Winzer.
Mehr erfahren...

Champagner Philippe Fays

Tauchen Sie mit diesem Winzer von der Côte des Bar in den Süden der Champagne ein.

Das Dorf Celles-sur-Ource beherbergt die Weinberge von Philippe Fays, der hier die für seine Gegend typischen Rebsorten anbaut und zu Wein verarbeitet. Es gibt Chardonnay, aber auch den beispielhaften Pinot Noir der Region und den Pinot Blanc, eine in diesem Terroir beheimatete Sorte mit einer so einzigartigen Note in den Verschnitten.

Der Stil des Hauses?

Malolaktische Gärungen, die bei allen Cuvées durchgeführt werden und die natürliche Säure des Weins zugunsten von weicheren und runderen Aromen im Mund mildern.

Mehr erfahren...